PROMETEC IST FLEXIBLER MIT DUO FLACHER AUFLIEGER VON PACTON

PROMETEC IST FLEXIBLER MIT DUO FLACHER AUFLIEGER VON PACTON
Terug Jul 5, 2017

Prometec begon in 2005 mit der Dienstleistung auf dem Gebiet von konservieren von Stahl, Aluminium und RVS. Ob es sich jetzt um verzinken, pudercoaten oder nasslackieren von Zäunen, Stahlkonstruktionen, Treppen oder Brücken handelt.

„Wir sind unabhängig durch groß anbieten bei den verschiedenen Verzinkereien und Pudercoating Betrieben. Somit können wir scharf anbieten und werden auch kleine Aufträge wie große behandeln“, erzählt Direktor Johan Flier. Das Unternehmen bietet hauptsächlich an Stahl- und Konstruktionsbetriebe an.

Ausreichend Rungentaschen

Die zwei neuen Pacton-Auflieger vom Typ TXD.342.L wurden zwecks Ausbreitung des Dienstleistungangebotes angeschafft.“ Wir hatten erst einen Lieferwagen mit Anhänger. Jetzt verfügen wir über zwei Sattelzugmaschinen mit Aufliegern. Auf diese Weise sind wir ein ganzen Stück flexibler gegenüber unseren Kunden.“

Ein wichtiger Punkt waren ausreichend viele Rungentaschen für die Sicherung der großen Vielzahl an Materialien die transportiert werden müssen. Ein weiterer Wunsch waren die Aluminium Seitenwände die praktischer sind beim Transport von kleineren Ladungen. Weiterhin wurden RVS Kisten, Zurrösen, Kisten für Ladungsholz sowie ein wagenbreiter Schmutzfänger als Optionen gewählt. Mit einer Achslast von 27.000 kg und einem zulässigen Gesamtgewicht von 42.000 kg bleibt viel Kapasität für Ladung.

Das komplette Chassis ist nach dem Stahlbau gestrahlt, feuerverzinkt, mit zwei Komponenten Primer lackiert und danach in metallic lackiert.

Flier kannte Pacton bereits durch die Auflieger eines Kollegen. Dieser war hier sehr zufrieden mit. „Pacton ist preislich und auf dem Gebiet von Qualität und Ausstrahlung ein Topper“ so Flier. „ Wir haben die Auflieger seit einigen Wochen im Einsatz und sind sehr zufrieden.“