KOMPAKTER PACTON AUFLIEGER MIT MITNAHMESTAPLER ANSCHLÜSSEN

KOMPAKTER PACTON AUFLIEGER MIT MITNAHMESTAPLER ANSCHLÜSSEN
Terug Nov 16, 2017

HONSELERSDIJK - Jan de Greef Transport aus Honselersdijk nahm kürzlich einen sehr kompakten Pacton Auflieger mit Mitnahmestapler Anschlüssen in Betrieb. Der nur 7,6 m lange Auflieger verfügt über eine 10 Tonnen Achse und kommt auf ein zulässiges Gesamtgewicht von 22 Tonnen. "Wir transportieren hauptsächlich Gips für einen Großhandel. Dafür müssen wir in vielen großen Innenstädten laden, wie z.B. in Breda, Den Haag, Rotterdam und Amsterdam. Kompakt ist dabei das Zauberwort, anders fährst du dich mit deiner Kombi komplett fest.“

Jan de Greef (55) begann sein eigenes Transportunternehmen im Jahr 2000. Seid kurzem ist auch Sohn Dave (21) als Partner mit in der Firma. Er wird mit dem neuen Pacton Auflieger fahren. Speziell hierfür wurde auch eine neue kompakte Sattelzugmaschine angeschafft, ein Mercedes Benz Actros, welche Ende Dezember geliefert wird.

"Wir wollten für die Arbeit in den Großstädten eine so kompakt mögliche gelenkte Kombination mit einem Stapler hinten dran. Pacton hat den Auflieger so kurz möglich gehalten“ erzählt Jan de Greef. “Wir fahren von Harderwijk bis Breda und von Den Helder bis Den Haag und Rotterdam. Wir sind ziemlich unterwegs und haben keine Zeit für Ausfälle. Das Material muss – neben kompakt – flexibel, robust und zuverlässig sein." De Greef selbst fährt mit einem Doppelachser mit Kran und einer Renault Sattelzugmaschine.

Optimal konserviert

Der offene Auflieger von Pacton für De Greef ist mit einer aud einem Drehkrans montierten SAF Achse aufgerüstet. Mittels einer Stange ab der Kupplung wird die Achse gelenkt. Der Aufbau hat eine feste Stirnwand aus Stahl und 2 x 4 klappbare Aluminium Bordwände von 1.000 mm Höhe ausgestattet mit Kinnegrip-Rungen. Eine klappbare Heckbordwand rundet den Aufbau ab. Der Auflieger ist optimal gegen Witterung geschützt. Das komplette Chassis wird nach Fertigstellung der Schweißarbeiten mit Korund gestrahlt bis die Oberfläche mit dem schwedischen Standard SIS 055900-SA 2.5 entspricht. Danach wird das Chassis “geschoopeerd” (handverzinkt) und mit einem Zweikomponentenprimer sowie Chassislack fertig gestellt. Der Auflieger ist in der „eisvogelblauen“ Firmenfarbe – mit dem gelbem Streifen von Jan de Greef Transport. Der Auflieger mit dem Jan de Greef selbst fährt ist ca.15 Jahre alt und wurde seinerzeit von einem belgischen Trailerfabrikanten bezogen. „Diesen finde ich etwas rostempfindlich, darum habe ich mich für unseren neuen Auflieger in Holland nach einem Trailerfabrikanten umgesehen. Die Wahl auf Pacton viel hauptsächlich durch den sympathischen, fachlich sehr kompetenten Pacton Vertreter der bei De Greef in Honselersdijk langs ging. „Das Gefühl war gut. Das Produkt und das Angebot auch."