WIDESPREAD ACHSEN VERHINDERN KIPPEN NEUE ANHÄNGER FÜR BAETS

WIDESPREAD ACHSEN VERHINDERN KIPPEN NEUE ANHÄNGER FÜR BAETS
Terug Okt 30, 2017

KELPEN-OLER - Baets Handel und Transport aus Kelpen-Oler arbeitet seit kurzem mit zwei neuen Floor S-Line Anhängern ausgerüstet für Absetzmulden geliefert durch Pacton Trailer aus Ommen. Die Anhänger sind mit einer „widespread“ Achsaufstellung ausgeführt. Direktor Marc Baets:“Wir haben einmal mitmachen müssen das ein Anhänger auf der Autobahn kippte durch Schüttgut welches sich in einem Container hauptsächlich an einer Seite befand. Darum schaffen wir jetzt ausschließlich Material mit einer „widespread“ Achsaufstellung an.

Die neuen Anhänger vom Typ FLA-9-18 (S-Line) haben eine Länge von 7,20 Metern und eine Breite von 2,47 Metern. Drei BPW Achsen mit Scheibenbremsen und einer technischen Achslast von 9.000 kg pro Achse. Weiterhin sind die Achsen mit einer Senkvorrichtung ausgestattet. Hiermit kann das Chassis abgesenkt werden während des Übersetzen eines Containers. Die vorderste Tandemachse ist mit einem vollautomatischen via EBS gesteuertem Achslift versehen. Das System kann auch komplett abgeschaltet werden. Die Verriegelung der Container geschieht an der Vorderseite mittels einer Spannwinde mit Kette und an der Rückseite mit zwei Ratschenspannern. Weiterhin gibt es zwei demontierbare Stopanschläge welche versetzbar sind (insgesamt auf 7 Postionen) für Container mit einer Länge zwischen 6 und 7,5 Metern. Weitere Extras sind u.a. eine Edelstahlstaukiste, ein verzinkter Reserveradhalter incl. Reserverad sowie ein Smartboard zum Auslesen der Achslasten.

Seid Jahr und Tag Floor

Baets Handel und Transport ist seid mehr als 100 Jahren aktiv. Insgesamt arbeiten 20 Mitarbeiter in diesem Familienunternehmen, in dem mittlerweile die vierte Generation am Ruder steht. Baets Handel ist aktiv im Verkauf von Fourages, Ölprodukten, Kunstmiststoffen und allerlei Sorten Recyclingmaterial. Baets Transport ist spezialisiert im Transport von hauptsächlich Abfall- und Recyclingmaterial in Europa, inklusiv der Verladung in Seecontainer. Man verfügt in Kelpen-Oler über eigene Lagerfazilitäten, eine Wiegebrücke (70 Tonnen) und eine gut ausgerüstete Werkstatt.

Die neuen Anhänger werden für den Transport- und Handelszweig von Baets eingesetzt. Hier liegt der Schwerpunkt hauptsächlich im Containertransport mit Schüttgut, Schrott, Papier und Kunststoffen. Dies findet ab den verschiedensten Orten in Deutschland und Belgien statt. „Wir arbeiten seit Jahr und Tag – schon seit 1969 – mit Floor Anhängern. Als die Produktion später durch Pacton übernommen wurde, wurden wir automatisch Pacton Kunde. Es ist einfach ein gutes Produkt“, erzählt Direktor Marc Baets. Insgesamt werden in seinem Betrieb ca. neun Floor Anhänger eingesetzt. Bei den Motorwagen setzt man auf Volvo und Scania.

Die Wahl für “widespread” wurde zu einem spätem Zeitpunkt genommen, die Anhänger waren bereits in Bestellung. „Pacton hat diese Änderung einfach durchgeführt; das war kein Problem. Mit einer „widespread“ Achsaufstellung können wir auch mit einseitig beladenen Containern sicher fahren.“